Unternehmer frühstücken unter sich

Hans Maurer (Chapter-Direktor), Bettina Rieder (Koordinatorin der Mitglieder) und Thomas Wentz (Kassier) (v.r.).
  • Hans Maurer (Chapter-Direktor), Bettina Rieder (Koordinatorin der Mitglieder) und Thomas Wentz (Kassier) (v.r.).
  • hochgeladen von Julia Hettegger

Mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen zu lukrieren, haben die Mitglieder des "BNI Chapter Hochkönig" zum Ziel. Chapter-Direktor Hans Maurer lädt alle 23 Mitglieder wöchentlich zum Unternehmerfrühstück ein, um das Netzwerk zu stärken, Geschäftsempfehlungen auszutauschen und Danke für vermittelte Aufträge zu sagen.

Ein Mitglied pro Branche

"Wir sind eine der regionalen BNI-Organisationen in Salzburg, gehören aber zu einem weltweiten Unternehmernetzwerk. 2011 haben wir dieses lokale Team gegründet", erklärt Hans Maurer. "Aus jeder Branche nehmen wir nur ein Chaptermitglied auf, damit sich keine Konkurrenz im Team entwickelt." Wöchentlich werden Visitenkarten ausgetauscht, sich und seine Kompetenzen neu vorgestellt und persönliche Zielgruppen erörtert.  "Ich bin seit zwei Jahren Mitglied und konnte mich schon über zahlreiche Aufträge freuen, die mir über das Chapter vermittelt wurden", sagt Markus Holzlechner, Innenarchitektur "Wohn Wo". "Umgekehrt vermittle ich auch Mitglieder aus dem Chapter weiter. Das kann soweit gehen, dass an einem meiner Projekt ein Bodenleger, ein Elektriker, ein Tischler und ein Maler aus dem Chapter zusammenarbeiten."

Mit Freunden arbeiten

"Abgesehen davon, dass wir selbst Aufträge lukrieren, gibt es auch Vorteile für den Kunden. Er muss sich nicht selbst nach Anbietern umsehen, die Zusammenarbeit läuft gut, weil wir uns kennen und so kann die Arbeit auch schneller erledigt werden", weiß Johann Höllwart von den Höllwart Meisterbetriebe. "Natürlich empfehlen wir auch nur weiter, wenn gute gute Arbeit geleistet wird." Daher müssen sich die Mitglieder auch jährlich für ihren Platz beweisen.

Danke für 84.655 Euro

Allein vergangene Woche konnten beim Frühstücken 38 Empfehlungen vermittelt und Danke für 84.655 Euro Umsätze über eine Empfehlung gesagt werden. "Im Jahr können wir so rund eine Million Euro im Chapter 'umsetzen'", sagt Bettina Rieder, Koordinatorin der Mitglieder.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen