21.11.2017, 14:45 Uhr

Böcksteiner Adventsingen „Sind die Lichter angezündet…“

Wann? 08.12.2017 16:00 Uhr

Wo? Wallfahrtskirche "Maria vom Guten Rat", Böckstein AT
(Foto: GastEinKlang)
Böckstein: Wallfahrtskirche "Maria vom Guten Rat" |

Wie Jedes Jahr am Marien-Feiertag, bringt der Chor „GastEinKlang“ sein stimmungsvolles Adventsingen in der Böcksteiner Wallfahrtskirche „Maria vom guten Rat“ zur Aufführung.

Am Freitag, 8. Dezember, um 16:00 und um 19:00 Uhr, stimmen die Sängerinnen und Sänger des Chores behutsam mit traditionellen Adventliedern auf die ganz besondere Zeit im Jahr ein. Auch in diesem Jahr wird das traditionsreiche Singen wieder von klingenden Gruppen begleitet: „SaitenKlang“ unter der Leitung von Margit Fraiss und die „Schlosshof Bläser“ (Leitung: Jürgen Blauensteiner) werden dem Konzert eine ganz besonders feine Note geben. Aufgelockert werden die insgesamt drei Aufführungen durch das herzerfrischende Hirtenspiel mit Kindern aus Bad Hofgastein.

Der Sprecher, Dietmar Magler, wird das stimmige Programm – wie es auch der Titel verspricht - mit selbstverfassten, einfühlsamen Texten harmonisch abrunden. Die musikalische Gesamtleitung obliegt dem Chorleiter von GastEinKlang, Martin Aigner.

Eintrittskarten zum Vorverkaufspreis von EUR 10,-- (bzw. EUR 12,-- an der Abendkasse) sind bei allen SängerInnen und Sängern des Chores sowie bei allen Tourismusverbänden des Tales erhältlich. Der Veranstalter möchte höflich darauf hinweisen, dass keine Platzreservierungen möglich sind. Auf jeden Fall wird ein rechtzeitiges Kommen empfohlen.

Aufgrund der großen Nachfrage wird es dieses Jahr eine dritte Veranstaltung am 9. Dezember um 16.00 Uhr geben.

Ein Teil des Reinerlöses spendet der Chor GastEinKlang für die Renovierung der Böcksteiner Kirche.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.