28.08.2016, 15:31 Uhr

Fit und Gesund für einen guten Zweck.

Claudia Lehner, Sandra Gold

Dauer Energie, das Wohlfühlgewicht und Lebensfreude für die eigene Gesundheit zu gewinnen und gleichzeitig einem guten Zweck zu dienen ist das Ziel des Wohlfühl Challenge Pongau.

Altenmarkt (ga). Das 1.Wohlfühl Challenge Pongau hatte das Ziel etwas für die eigene Gesundheit zu tun und dabei den Behinderten Sportverein Pongau finanziell zu unterstützen. Bei dem ersten Challenge haben 15 TeilenehmerInnen teilgenommen mit dem Ziel in 3 Monaten 120 kg. abzunehmen. Dieses Ziel wurde zur Freude der TeilnehmerInnen erreicht und man wird am 31. August dem Ponger Behinderten Sportverein einen Scheck von € 3000,- um 19:30 Uhr beim TVB Altenmarkt überreichen. Die 1. Pongauer Gesundheits-Challenge wurde erfolgreich beendet.
Aufmerksam geworden bin ich!
„Aufmerksam geworden bin ich, wie schon so oft in der heutigen Zeit, über die Sozialen Medien. Unser Coach Otto hat eine, für mich sofort ansprechende, Facebook Seite gepostet. Die Motivation kam eigentlich schon beim Durchlesen. Mein erster Gedanke war: Verbinde das Nützliche mit dem Gutem. Nach dem erstem Treffen und dem Kennenlernen unserer mittlerweile „FL – Challenge Familie“, gab es für mich keinen Grund mehr, nicht mitzumachen. Zuhause berichtete ich sofort meinem Lebenspartner, wie sehr ich daran Interessiert bin, gutes für meinen Körper, Geist und Seele zu unternehmen und gleichzeitig auch den tollen Aspekt dem Behinderten Sportverein Pongau helfen zu können. Ganz ehrlich gesagt, anders wäre ich auf diesen Verein nie aufmerksam geworden, deshalb freue ich mich umso mehr, die Athleten unterstützen zu können. Ohne lange zu zögern, entschloss sich mein Partner ebenfalls mit zu machen. Mittlerweile haben wir schon gemeinsame Aktivitäten in der Gruppe unternommen, die viel Spaß und Motivation mit sich brachten. Gemeinsam kommen wir dem Ziel näher: Gesünder zu leben und einen Verein mit ganz besonderen Menschen finanziell unter die Arme zu greifen“, war das Kommentar der Sandra Gold.
2. Morgen Wieder Challenge im Pongau wird gleichzeitig wieder gestartet.
Sie fördern mit der Teilnahme die eigene Gesundheit und das Wohlbefinden und helfen gleichzeitig dem Behinderten Sport Verein Pongau. Jedes reduzierte Kilo ist bares Geld für den BSV Pongau. Nützen sie diese Gelegenheit um ihre eigene Gesundheit zu fördern und helfen dabei dem BSV Pongau.
Auskunft erteilt gerne Otto Rottmann unter der TelNr. 0664/2306906
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.