18.10.2017, 10:44 Uhr

Halloween-Party: So schocken Sie alle

Ludwig Decarli ist stolz auf seine zweigeteilte Vogelscheuche (Simone Keller) zum Nachschminken.

VIDEO: Bodypainting Weltmeister Ludwig Decarli zeigt eine gruselige Halloweenmaske zum Nachschminken.

"Weil für dieses Halloween zweigeteilte Gesichter mit 3D-Effekten voll im Trend liegen, und beides mit ein paar Tricks einfach nachzuschminken ist, habe ich mich für halb Vogelscheuche halb tote Schönheit entschieden", sagt Bodypainting Weltmeister Ludwig Decarli aus Radstadt. Er schminkt Model Simone Keller aus Altenmarkt eine Halloweenmaske mit 3D-Effekten. Nur eine Bedingung haben die Bezirksblätter gestellt: Die Maske muss mit handelsüblichem Equipement daheim nachschminkbar sein.


Was Sie dazu brauchen:

Aquacolor-Schminke in den Farben weiß, schwarz, dunkles und helles braun sowie in rot (erhältlich z.B. im Spielwarengeschäft Oppeneiger in Radstadt). "Die Farben werden mit Wasser aufgerührt bis sie cremig sind und mit Pinseln oder Schwämmen aufgetragen", erklärt der Visagist. Weiters brauchen Sie einen schwarzen Kajal, Lidschatten in schwarz, braun und orange, Lippenstift nach Wunsch, Latex- oder Hautkleber (– niemals Bastelklebstoff oder Superkleber auf der Haut verwenden!; auch der Hautkleber sollte vorab auf der Haut auf Unverträglichkeit getestet werden!); Modellierwachs (erhältlich z.B. in Spielwarengeschäften oder im Friseurbedarf); ev. eine gruselige Kontaktlinse. Zum Aufbringen der Farbe: feine und dickere Haarpinsel und grobporige Schwämme (ungebrauchte Pinsel aus dem Bastelladen und ungebrauchte Schwämme z.B. von der Autoreinigung verw.).

Hut oder Rabe

"Ich habe vorab Simones Haar toupiert und hochgesteckt. Als Hingucker habe ich Kunstblätter und einen Plastikraben eingearbeitet. Als einfache Alternative würde ich einen Strohhut vorschlagen. Als Kostüm eignen sich ein altes Karohemden mit Stroh in den Taschen, eine Latzhose oder ein Jutesack als Oberteil", schlägt Decarli vor.

Modellierwachs gut kneten und Schlangen formen. Auf Gesichtshälfte drücken und Ränder zur schönen Seite hin verstreichen, bis kein Übergang mehr zu sehen ist. Zur Vogelscheuchen-Seite hin aufklappen. Ränder mit Latex überpinseln (Wichtig! Haare aussparen ≠ aus Haaren entfernbar!).


Wenn das Latex getrocknet ist – wird durchsichtig – die Grundierung der Vogelscheuche mit hellem Braunton/Beige und Haarpinsel auftragen. Darüber mit dunklem Braunton und grobem Schwamm Strukturen tupfen, die an einen Jutesack erinnern. (Dekoltee nicht vergessen).


Auge und Mund werden schwarz geschminkt. Mit einem dünnen Haarpinsel Risse um Auge und Mund zeichnen. Um Struktur zu erhalten, weiße und rote Striche dazwischensetzten. Auch entlang der Hautfalte, am Kinn und Kieferknochen dunkel nachzeichnen um Tiefe zu erzeugen.


Die schöne Seite wird mit herkömmlichen Schminkutensilien bearbeitet – Flüssig Make Up als Grundierung, Puder drüber, Rouge in Pink. Blutunterlaufene Augen mit rotem und blauem Lidschatten schminken. Am Augenlid orange-schwarzen Lidschatten verwenden.



Lippenstift kann in gewünschter Farbe ausgesucht werden. Um auch am Mund eine Trennung zu erzeugen, kann eine weiße Linie gezogen werden. Auch auf der schönen Seite das Kiefer hinter den Hautwülsten dunkel nachziehen – Tiefenwirkung.



Effekte: Nachdem das Gesicht gewünscht geschminkt ist, werden aus Bindfaden kurze Stücke abgeschnitten und am Rand der Hautfalte entlang als Nähte mit Latex aufgeklebt. Schwarze Punkte bilden die Einstichstellen. Kunstblut mit grobem Schwamm den Rand entlang aufdrücken – fertig!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.