15.12.2017, 14:57 Uhr

Spende soll Psycho- oder Ergotherapien ermöglichen

Alois Grugger, Regina Scheichl, Diana Weise, Hofrat Christian Schlegl (v.l.). (Foto: KSH)
Die Kinderseelenhilfe erhielt vom Lions-Club Pongau Höch eine vorweihnachtliche Spende in der Höhe von 1.500 Euro. Der gespendete Betrag wird ausschließlich für Kinder und Jugendliche aus dem Pongau eingesetzt, die Psycho- oder Ergotherapien bei der Kinderseelenhilfe und Jugendseelenhilfe der Pro Mente Salzburg in Anspruch nehmen.


Gemeinsame Informationsabende

Beim Treffen der Lions-Vertreter Alois Grugger und Hofrat Christian Schlegl mit den Kinderseelenhilfe-Mitarbeiterinnen Regina Scheichl (Psychotherapeutin) und Diana Weise (Ergotherapeutin) fand ein angeregter Gedankenaustausch statt, bei dem auch die Idee von gemeinsamen Informationsabenden angedacht wurde.

Aufklärung fortsetzen

Einig war man sich darüber, dass in den letzten Jahren zwar eindeutig eine Ent-Tabusierung der Thematik der „Psychische Erkrankung“ stattgefunden hat, dass es jedoch immer noch betroffene Familien gibt, die sich davor scheuen, Hilfe zu suchen. Aufklärung und Information in der breiten Öffentlichkeit seien daher weiterhin nötig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.