16.03.2017, 08:33 Uhr

Wieviel "Weisheit" in unserem Essen steckt

Setzen sich gemeinsam für die Verbreitung der Wissenschaft "Gastrosophie" ein: Gerhard Ammerer (Uni Salzburg) und Wolfgang Schäffner (Studienzentrum Saalfelden).

VIDEO: Gastrosophie ist eine Wissenschaft, von der (noch) wenige Kenntnis haben, die uns aber tagtäglich tangiert.

SALZBURG/SAALFELDEN (ap). „Der Mensch ist, was er isst“, erkannte Ludwig Feuerbach als Vordenker der Gastrosophie bereits Mitte des 19. Jahrhunderts. Die Auswahl der Lebensmittel und die Art, wie wir sie konsumieren, definieren unseren persönlichen Lebensstil. Die Gastrosophie stellt gutes Essen und bewussten Genuss in den Mittelpunkt eines glücklichen Lebens.


Gastrosophisches Wissen in Salzburg

Und genau darum geht es auch beim Universitätslehrgang "Gastrosophische Wissenschaften", der im Herbst 2017 startet. "Die Inhalte reichen von Geschichte und Soziologie der Ernährung über das Themenfeld Gesundheit bis hin zu vielfältigem Know-How wie beispielsweise Warenkunde und Lebensmittelrecht", erklärt der wissenschaftliche Leiter, Gerhard Ammerer. Das berufsbegleitende Teilzeitstudium umfasst fünf Semester und ist ein postgraduales Studium an der Universität Salzburg in Zusammenarbeit mit dem Studienzentrum Saalfelden.

Praxisnahe Wissensvermittlung

"Unser Masterlehrgang richtet sich an Personen, die sich beruflich oder privat intensiv mit dem Thema Ernährung beschäftigen", so der organisatorische Leiter, Wolfgang Schäffner. Aus gastrosophischer Perspektive werden neue Erkenntnisse zu Ethik und Ästhetik, Konsum und Geschmack, Marketing, Kommunikation und Schreiben übers Essen und Trinken vermittelt. Dabei kommt auch der Praxisbezug nicht zu kurz. "Wir starten ins erste Semester mit dem gemeinsamen Brotbacken bei Roswitha Huber auf der Kalchkendlalm in Rauris und beenden den Lehrgang mit einer Genussreise. In der Vergangenheit führte uns diese Exkursion beispielsweise nach Apulien, Sizilien oder Neapel", berichtet Schäffner.

Informationen und Anmeldung

Informationen dazu finden Interessierte unter http://studienzentrum.at/angebote/gastrosophische-... Die Anmeldung zum Unilehrgang ist noch bis zum 30. Juni 2017 möglich.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.