21.05.2017, 17:03 Uhr

Besucherrekord bei der dritten Werfener Weinroas

Freuten sich über die gelungene Weinroas in Werfen: Sabine Ranalter, Werfens Weinprinzessin und Bürgermeisterin aus Lengede Maren Wegener, Peter Mörwald und Alexandra Hager vom TVB Werfen (v.li.).
WERFEN (ma). Der heimische Tourismusverband in Zusammenarbeit mit den heimischen Betrieben luden unter dem Motto "Weintraube trifft Bergkäse" nun schon zur dritten Werfener Weinroas ein.

17 Winzer präsentierten ihre edlen Weine, für regionale Spezialitäten sorgten unter anderem die Werfener Bäuerinnen, die Metzgerei Johann Obauer und die Pongauer Wild-Genussregion und viele andere. Käsespezialitäten gabs von der Handkäserei Hödlmoser aus Mitterberghütten. Heuer waren erstmals auch die Struberschützen und der Heimatverein D'Blühnbachtaler mit dabei.

Bürgermeisterin Maren Wegener aus der Partnergemeinde Lengede war extra zum Weinfest mit 50 Freunden angereist. Diese hatten sogar einen eigenen Stand auf dem die original Currywurst von Volkswagen angeboten wurde. Die junge Bürgermeisterin wurde als Weinprinzessin gekrönt, da sie am meisten Weinblätter verkauft hatte.

"Für uns ist es eine Freude, wie gut die Veranstaltung wieder angenommen wurde", freut sich Sabine Ranalter, Finanzreferentin vom heimischen TVB. "Wir freuen uns sehr über den Besucherrekord. Die ideale Kombination aus Weinpass-Ticket und Fahrkarte vom Salzburger Verkehrsverbund wurde wieder sehr gut genutzt."

Alle Besucher mit einem vollgestempelten Weinroas-Pass nahmen an der Verlosung vieler schöner Preise, wie Restaurantgutscheinen, Eintrittskarten in die Eisriesenwelt und in die Erlebnisburg Hohenwerfen, sowie regionaler Köstlichkeiten, teil. Der Hauptpreis, 17 verschieden Weine der anwesenden Winzer, wurde an Elisabeth Pongraz überreicht. Für musikalische Unterhaltung sorgte das Quintett 2010.

"Auch im nächsten Jahr wird es wieder eine Wiederholung der erfolgreichen Veranstaltung geben", freuen sich die Organisatoren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.