26.09.2016, 13:50 Uhr

Mit dem Chor „Inwendig woarm“ zur Werfenwenger Weis

Werfenweng: Werfenweng |



Die Werfenfenger Weis ist ein traditionelles, dreijährig wiederkehrendes Ereignis mit dem Ziel der Pflege und Förderung echter Volksmusik bzw. Volkskultur.
Unter dem Motto: „Kräuterkraft & Musikantenzauber“ ist Werfenweng vom 16. September bis 25. September 2016 wieder Bühne für hochkarätige Musiker und Künstler.

Der Chor „Inwendig waorm“ wurde zu dieser Veranstaltung von der Gemeinde Werfenweng eingeladen. Mit dem Bus der Firma Brunner, den der Chef Norbert Brunner höchstpersönlich lenkte, begaben sich die Musiker, Sänger, Familienmitglieder, darunter zahlreiche Kinder und Imker auf die Reise nach Werfenweng.
In drei verschiedenen Quartieren waren die Menschen gut untergebracht. Am Sonntag den 25. September gestaltete der Chor „Inwendig woarm“ die Messe der Imkerwallfahrt – Imker im Alpenraum, die auf dem Platz vor den Gemeindeamt statt fand.
Danach ging es zum Honigfest im Kräutergarten wo der Frühschoppen mit


„Inwenig woarm“ Chor aus Reinsberg
TMK Werfenweng
die Barbara Zweigerl Gruppe
Tanzgruppen aus den Alpenraum
und
JPT – Junge Pongauer Tanzlmusi
gestaltet wurde.

Es war ein wunderbares Fest mit hochbegabten Künstlern, ein Ereignis für Alt und Jung, in traumhafter Landschaft mit Prachtwetter vom feinsten.

1
1
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.