25.06.2017, 14:29 Uhr

Urban Corner eröffnete

Das etwas andere Modegeschäft in Altenmarkt öffnete in der Vorwoche seine Pforten.

ALTENMSRKT (ms). Seit März wurde hinter verschlossenen Fenstern gebohrt, gehämmert und gestrichen. In der letzten Woche war es so weit: Das neue Modegeschäft "Urban Corner" in Altenmarkt gegenüber dem Café Häferl öffnete seine Pforten. Schon die ersten Besucher waren von dem extravaganten, jungen Modeangebot restlos begeistert.

"War immer mein Wunsch"
Die Inhaberin Heidi Wieser bringt jahrelange Erfahrung aus der Modebranche mit. Da sie selbst sehr innovativ und jung geblieben ist, schwebte ihr stets der Wunsch nach etwas "Eigenem" vor. Ein Modegeschäft in dem sie ihre eigenen Vorstellungen von zeitgemäßer und trendiger Mode für junge und jung gebliebene Menschen anbieten könnte. Dank der großen Unterstützung von ihrem Mann Andreas Wieserwurde dieser Traum nun endlich Wirklichkeit. Seit März wurde hinter verschlossenen Türen an der Einrichtung –alles self made– gearbeitet. Der moderne Ladenbau kann sich wirklich sehen lassen. Neben der vielen Arbeitsstunden steckt auch sehr viel Herzblut in dem im Urban Corner, das sich mit halben Autos und Mopeds als Sitzflächen im Vintage-Style präsentiert.

Mode einmal anders
Im Urban Corner wird Live-Style Mode, im New Yorker Stil, Hipster und Svagi geführt. "Bei uns sollen sich vor allem die Jungen sehr angesprochen fühlen. Aber auch für die jung gebliebenen ist jede Menge dabei", verrät Heidi Wieser. Marken von Roberto Gaissini, Urban Classic, Mister T, Police, oozoo und NY Kapperl hängen im trendeigen Ladenbau und warten nur so darauf anprobiert zu werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.