09.02.2017, 16:08 Uhr

Cannabiskraut bei Fahrzeugkontrolle gefunden

Polizei soll Suchtmittel bei Verkehrskontrolle sichergestellt haben.
Am 7. Februar 2017, gegen 22.20 Uhr wurde ein 20-jähriger Fahrzeuglenker im Bezirk St. Johann kontrolliert. Bei dem 20-jährigen Dorfgasteiner sollen die Beamten 21 Gramm Cannabiskraut sichergestellt haben. Zudem sollen am Pkw falsche Kennzeichentafeln, die der Lenker kurz zuvor in Bischofshofen gestohlen haben soll, montiert gewesen sein. Ebenso hätte eine gültige Lenkerberechtigung gefehlt – heißt es in der Polizeimeldung vom 8. Februar. Der junge Mann wird bei der Staatsanwaltschaft Salzburg sowie bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.