19.05.2016, 12:30 Uhr

Elemente des Übungsparcours im Hochseilgarten in Altenmarkt eingebrochen – vier Kinder sind unbestimmten Grades verletzt

Während die Kinder an den Seilen gesichert waren, brach der Einschulungsparcours ein.
Die ersten Klassen der Sportmittelschule und Neuen Mittelschule Hof bei Salzburg waren mit ihren Lehrpersonen und zwei Personen der Bergrettung im Wald-Hochseilgarten in Altenmarkt. Während die Kinder an den Seilen gesichert waren, bricht ein Element im Einschulungsparcours (in einem Meter Höhe) ein. Vier Kinder wurden mit der Rettung zu örtlichen Ärzten gebracht. Welche Verletzungen sie erlitten haben, ist derzeit noch nicht bekannt.

Park ordnungsgemäß gewartet

Laut Reinhold Bauböck, Betreiber des Kletterparks, waren von Außen keine Mängel an den Elementen ersichtlich. Außerdem sei der gesamte Park TÜV geprüft.

Fotos: Marion Sampl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.