05.12.2017, 18:37 Uhr

Eventhighlights in Bad Gastein 

Gernot Lachmaier
BAD GASTEIN (rau).der Bad Gasteiner Tourismusverband kann auch in der bevorstehenden Wintersaison mit zahlreichen Top-Events aufwarten. Wie die engagierte Geschäftsführerin des Tourismusverbandes, Doris Höhenwarter berichtet laufen die Vorbereitungen dafür bereits auf Hochtouren. Start ist am 8.Dezember mit dem traditionellen Christkindlmarkt in Böckstein. Es folgen der Weihnachtsmarkt im Merangarten und die „Adventzeit in Badbruck“.Am 27.Dezember heißt es Rock Out 2017 Open Air mit „The Burns Revival Band“. Mitte Jänner kämpfen wieder Internationale Boarder beim FIS Snowboardevent um Hundertstelsekunden. Bei dem spektakulären „Urban Ice Speed-Bewerb“ am 26.Jänner bezwingen 20 Eiskletterer im Head-to-Head-Modus eine senkrechte, über die dreißig Meter hohe und speziell präparierte Wand aus Eis im Ortszentrum nahezu im Laufschritt vor tausenden begeisterten Zuschauern. Art on Snow steht Ende Jänner unter dem Motto: "60 Jahre internationaler Skisport in Gastein - Alpine Ski WM 1958". Dementsprechend International ist auch das Künstlerteam. Der britische Künstler Simon Beck zaubert ausgestattet mit Schneeschuhen, einer Skizze und einen Kompass Riesenbilder in den Schnee. Bereits im Vorfeld ist das bayerische Künstlerkollektiv SOMA VISION aktiv und wird klobige Schneeberge zu Kunstwerken verwandeln. Bein internationalen Schlittenhunderennen Hundeschlittenrennen am 10. und 11.März 2018 können die Zuseher über 300 Hunde mit 90 Musher aus 7 Nationen bewundern, welche in den Klassen Skijöring und Pulka Klassen B, C, A und O ihr Sprintrennen absolvieren.
Foto: Konrad Rauscher
Das „Urban Ice“ Speed Kletterbewerb im Ortszentrum zählt zu den Highlights des Bad Gasteiner Veranstaltungsprogrammes.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.