16.03.2017, 09:07 Uhr

Fesche Mädels sind Skilehrer aus Leidenschaft

BAD HOFGASTEIN (rau). Freude bei Kurt Fuchs dem Leiter der Schneesportschule Gastein: „Ich bin sehr stolz junge einheimische staatliche Skilehrer zu beschäftigen. Die beiden Mädels Lisa Fuchs und Sophie Wallner haben mit dem Skisport in ganz jungen Jahren begonnen sind Vorbilder für das gesamte Team und wichtig für das Niveau der Skischule.“
Sie wurden vom WSV Bad Hofgastein trainiert, besuchten die Skimittelschule in Badgastein und die Skihotelfachschule in Bad Hofgastein! Auf diesem Weg wurden sie skitechnisch perfekt ausgebildet. Sie starteten bei vielen Bezirkscup und Landescuprennen und auch bei einigen FIS Rennen. Nach Beendigung ihrer aktiven Rennlaufzeit schlugen sie die Skilehrerlaufbahn ein. So konnte Lisa im vergangenen Winter die staatliche Diplomskilehrerausildung positiv abschließen und Sophie wird in diesem Winter mit ihrer Ausbildung fertig. Der nächste Schritt ist die Skiführerausbildung an der beide nächsten Winter teilnehmen werden. Beide sind seit einigen Jahren Mitarbeiter der Schneesportschule Gastein und auch als Trainer im WSV Bad Hofgastein und im Race Department der Schneesportschule tätig. Die feschen Mädels waren auch schon in Argentinien und Australien als Skilehrer tätig und möchten im heurigen Jahr gemeinsam in Neuseeland arbeiten.

Foto: Konrad Rauscher


Sophie Wallner(l.) und Lisa Fuchs wedeln jetzt als Diplomskilehrerinnen über die Pisten
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.