14.02.2018, 09:44 Uhr

Gute Projekte für eine lebenswerte Region

In der Projektwerkstatt tauschen sich zukünftige Projekteinreicher miteinander aus. Input gibt es auch von den Experten von Leader.

Leader Lebens.Wert.Pongau unterstützt sinnvolle Pongauer Projekte dabei, eine EU-Förderung zu erhalten.

"Wir haben eine Idee für ein Bildungsprojekt mit Kindern in unserer Gemeinde Dorfgastein. Weil wir diese Aktion institutionalisieren und professionalisieren wollen, sind wir auf eine EU-Förderung angewiesen", erzählt Dorfgasteins Amtsleiter, Christian Wallner, bei der Projektwerkstatt von Leader Lebens.Wert.Pongau. Leader unterstützt, berät und betreut Pongauer, die für ihre Projekte in der Region eine EU-Förderung beantragen wollen.


Hilfe bei der Projekteinreichung

"In der Projektwerkstatt holen wir die zukünftigen Projekteinreicher dort ab, wo sie gerade in ihrer Projektentwicklung stehen. Manche brauchen Hilfe beim Ausfüllen der Antragsformulare, andere bedürfen externer Inputs und wieder andere nutzen den Austausch mit weiteren Projekteinreichern", erklärt Leader Managerin Cathrine Maislinger. "In den Projektwerkstätten und bei Einzelgesprächen bereiten wir die Projektträger so gut auf die Einreichung vor, dass unsere Erfolgsquote sehr hoch ist."
Eine intensive Begleitung von der Projektidee bis hin zu Umsetzung und Einreichung wie es Leader anbietet, ist übrigens einzigartig in Österreich.

Jahr der Inklusion

Im Jahr 2018 sollen besonders Sozialprojekte rund um das Thema Barrierefreiheit und Inklusion von Leader unterstützt werden. Der hohe Fördersatz von 80 Prozent für Bildungs- und Sozialprojekte sowie die ARGE Barrierefreiheit und Inklusion sollen Basis für diese Schwerpunkte sein. „In unserer Gesellschaft ist es wichtig, Menschen mit Einschränkungen gleichberechtigt zu behandeln und ihr Lebensumfeld so zu gestalten, dass ein selbstbestimmtes Leben möglich ist. Leider ist das noch nicht in allen Bereichen geschafft. Deshalb möchten wir die Entwicklung mit unserer Leader-Förderung unterstützen", so Maislinger.


Fünf "soziale" Projekte

Auch in der aktuellen Projektwerkstatt zeigen sich vorwiegend Bildungsprojekte mit Inklusionsgedanken. Das freut die Leadermanagerin und ihr Team besonders.

Bekannte Pongauer Projekte, die mit der Unterstützung von Leader eine EU-Förderung erhalten haben sind –
das Pflegerschlössl in Wagrain;
die Dokufiktion "Lehrling der Zeit";
die Sozial-Plattform "SOAP";
die Gasteiner Jugendzeitung;
die Generationenwerkstatt im TAZ Mitterberghütten;
und viele mehr.


Hier lesen Sie mehr über Leader Lebens.Wert.Pongau.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.