23.03.2017, 10:22 Uhr

Helfer in der Heimat: Filzmooser Hausarzt half in Mühlbach aus

Dr. Rieder kam einmal wöchentlich nach Mühlbach ins Seniorenheim. (Foto: Rieder)
MÜHLBACH (aho). Knapp ein halbes Jahr mussten die Mühlbacher auf einen neuen Hausarzt warten, nachdem Dr. Maier im Herbst 2016 in den Ruhestand gewechselt war. Ein gebürtiger Mühlbacher Arzt, der in Filzmoos als Hausarzt praktiziert, half derweil in seiner Heimatgemeinde aus. "Dr. Rieder hat sich großzügiger Weise bereit erklärt, seit Anfang Oktober einmal die Woche ins Seniorenheim Mühlbach zu kommen", freut sich Helmut Schiefer vom Seniorenepflegeheim Mühlbach.
Auch telefonisch war Dr. Rieder immer erreichbar. Das Seniorenheim möchte sich bei Dr. Rieder und seiner Gattin herzlich für die Hilfeleistung und das besondere Engagement bedanken. Ab April wird nun Dr. Karl Hittmaier die Praxis in Mühlbach übernehmen und somit Dr. Rieder wieder entlasten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.