04.01.2018, 10:10 Uhr

Hilfe für Hüttschlager Familie: Spendenrekord beim Charity-Konzert im Moar Gut

Sepp und Elisabeth Kendlbacher vom Moar Gut mit Arnold Kendelbacher von Johanns Erben bei der Scheckübergabe (v.l.). (Foto: Moar Gut)
GROSSARL (aho). Schon zum vierten Mal richtete das Familien-Hotel Moar Gut in Großarl im Dezember ein Charity-Konzert mit der Band „Johanns Erben“ aus. Sämtliche Einnahmen des Konzertes werden jedes Jahr an soziale Zwecke gespendet. Heuer gingen die Spenden an eine Hüttschlager Familie mit einem vier- und einem sechsjährigen Kind, welche 2016 durch den Verlust der Mutter einen schlimmen Schicksalsschlag erleiden musste.

Dass die Charity-Aktion eine Fortsetzung im nächsten Jahr finden wird, dürfte dank neuem Zuschauer- und Spendenrekord wohl gesichert sein: Beim Konzertabend konnte heuer ein Erlös von 6.320 Euro für die junge Familie generiert werden. Auch ein Teil des Teams der „Rot-Kreuz Flugrettung Martin“ mit Stützpunkt in St. Johann war beim Konzert anwesend. Die Flugretter überreichten einen Betrag in Höhe von 1.500 Euro, den sie bei ihrem Tag der offenen Tür im Oktober eingenommen hatten.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081 ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.