09.06.2017, 09:47 Uhr

Leserpost

Schicken auch Sie uns Ihre Leserpost: pongau.red@bezirksblaetter.com (Foto: BB Archiv)

Zivilcourage gezeigt und geholfen

Am Samstag, dem 27. Mai spazierte ich (Thomas Hubert aus Bad Hofgastein) mit einem Reha-Kollegen zur Hochrainberg-Stub'n in St. Veit. Dabei verließ einen meiner Kollegen die Kraft und so beschlossen wir, umzukehren. Mir wurde etwas unwohl, da er ziemlich kraftlos wirkte. Aber wir hatten Glück. Ein Postauto hielt nach meinen Anhaltebemühungen an. Nachdem ich der Fahrerin unsere Situation schilderte, sah sie kein Problem, uns ein Stück mitzunehmen. Mein erschöpfter Reha-Kollege zeigte sich erleichtert und glücklich. Die nette Postfahrerin fuhr uns bis zum Parkplatz des Reha-Klinikums St. Veit. Ein Trinkgeld als Dankeschön verweigerte sie. Wir danken unserer Helferin Bianca Andexer aus Schwarzach für ihre Hilfeleistung und Zivilcourage.
von Thomas Hubert

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081 ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.