10.11.2016, 16:05 Uhr

Obermaier und Rasser zu Ehrenbürgern Schwarzachs ernannt

Bgm. Andreas Haitzer, Vize-Bgm. a.D. Erwin Rasser, Karl Obermaier, BM Alois Stöger und Vize-Bgm. Roman Spiegel (v.l.) (Foto: Gemeindeamt Schwarzach)
Die Gemeinde Schwarzach ernannte kürzlich zwei verdiente Schwarzacher zu Ehrenbürgern. Karl Obermaier hat in seiner Tätigkeit als Geschäftsführer des Kardinal Schwarzenberg’schen Krankenhauses, dieses zum wichtigsten Gesundheitsversorgungszentrum im Innergebirg gemacht. Die Sanierungen und Neubauten bieten Sicherheit in allen Gesundheitsfragen und stellen einen wichtigen Faktor der Versorgung, nicht nur bei allen BewohnerInnen in den Gebirgsgauen dar, sondern sind auch im Bereich des Tourismus unverzichtbar.

Schwarzach mitgestaltet

Der zweite neue Ehrenbürger ist Erwin Rasser. Er hat in seiner Zeit als Gemeinderat und Vizebürgermeister die Marktgemeinde Schwarzach wesentlich mitgestaltet und geprägt. "Die Gemeinde immer im Vordergrund und die Entwicklung immer unterstützt, war Erwin Rasser bei allen Themen der letzten zwei Jahrzehnte eine unersetzbare Stütze", sagte Laudator und ehemaliger Sozialakademie-Kollege Rassers, Bundesminister Alois Stöger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.