22.05.2017, 15:14 Uhr

Paldauer begeisterten mit ihrem Muttertagskonzert „hautnah“

Frau Theresia Pfuner durfte stellvertretend für alle Mütter auf dem Thron Platz nehmen und das Lied "Ich danke dir, Mama" genießen. (Foto: TVB Bischofshofen)
BISCHOFSHOFEN (aho). Mit einem fulminanten Hit-Feuerwerk, gepaart mit viel Gefühl und Dankbarkeit, erwiesen die Paldauer bei ihrem Konzert am Muttertag in Bischofshofen den anwesenden Müttern die Ehre. Das Konzertprogramm "hautnah" stellt die Lieder und die Künstler in den Vordergrund: Songs aus ihrer Anfangszeit bis hin zu aktuellsten Hits und außergewöhnliche musikalische Überraschungen in einzigartiger Atmosphäre.
Eine mit begeistertem Publikum gefüllte Hermann-Wielandner-Halle wurde förmlich zum Beben gebracht und so wurde dieser stimmungsvolle Konzertabend zu einer unvergesslichen Muttertagsfeier und gleichzeitig zu einer würdigen Eröffnung des diesjährigen Bischofshofner Festspielsommers.

Unvergesslich dürfte der Abend wohl für eine ganz spezielle Mutter bleiben: Frau Theresia Pfuner. Sie wurde stellvertretend für alle Mütter ganz besonders geehrt und durfte dafür auf den extra vorbereiteten Thron steigen und die Paldauer bei der Interpretation von „Ich danke dir, Mama“ erleben. Zum krönenden Abschluss wurde jeder Dame eine rote Rose von den Paldauern persönlich überreicht. Fr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.