21.03.2017, 11:05 Uhr

Pongauer Lionsclubs unterstützen Autoankauf

PONGAU(rau).Das Team „Palliativzentrum“ Bischofshofen, unter der Leitung von Martina Berger, betreut den ganzen Bezirk Pongau. Im Jahr werden durchschnittlich 80.000 Kilometer mit dem Auto gefahren. Das ist eine große Herausforderung für die Angestellten, da sie alles mit dem Privatauto, wenn auch die Kosten ersetzt werden, erledigen müssen. Jetzt hat sich Hofgasteins Pfarrer Richard Weyringer sehr dafür eingesetzt, dass durch Sponsoren für das mobile Palliativ und Hospiz Team Pongau ein Auto gekauft werden konnte. Dank der großzügigen Unterstützung der vier Lionsclubs des Bezirkes Pongau (St. Johann, Höch, Millennium und Gastein) konnte nun ein „Suzuki Swift Allrad“ von der Firma Glawitsch in Bad Gastein erworben werden. Pfarrer Weyringer:“Ein herzliches Vergelt´s Gott den Lionsclubs und dem Palliativteam für ihren großen Dienst an den Menschen Gottes Segen auf allen Wegen.“
Foto: Konrad Rauscher

Petra Schilcher, Karl Moosbrugger, Hofrat Christian Schlegl und Hans Wimmesberger (Präsidenten von den vier Pongauer Lions Clubs) Pfarrer Richard Weyringer und Frau Martina Berger vom Palliativzentrum BHofen.



_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.