27.01.2018, 20:16 Uhr

Schlenkerfahrt in Grossarl

Foto August Schwertl
Großarl: Marktplatz | Der Blasiustag war früher jener Tag, an dem die Knechte und Gesinde  den Hof wechselten. Das ganze Hab und Gut wurde auf die Pferdefuhrwerke gepackt und dann „schlenkerten“ die Dienstboten zum nächsten Bauern.
Die Fahrt ging heute von Hüttschlag bis nach Grossarl, wo Pferde u Kutschen vom Publikum mit Applaus begrüßt wurden.
Nach der langen Fahrt gingen die Fuhrleute und Gäste in das Gasthaus zum hoagaschten wie es immer der Brauch war..
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.