01.06.2016, 16:16 Uhr

Spendenfreude für ein Kinderlachen

Freuen sich über das nette Fest: Lisa Baldauf und Stefanie Mair mit Heinz Aigner vom "Little Horseland" in St. Veit. (Foto: Baldauf)

Diplomarbeit von Lisa Baldauf und Stefanie Mair brachte Spenden für die Hippo-Therapie.

ST. VEIT (ap). Bei Kaiserwetter fand auf der „Little Horseland Ranche“ ein ganz besonderer Abend statt. Im Rahmen ihrer Diplomarbeit veranstalteten Lisa Baldauf und Stefanie Mair gemeinsam mit Heinz Aigner, Inhaber der „Little Horseland Ranch“, einen Spendennachmittag. "Dieses Licht ins Dunkel Projekt unterstützt den Verein, um für Kinder mit besonderen Bedürfnissen den Kontakt zu Pferden zu ermöglichen. Und viele Besucher informierten sich bei dieser Gelegenheit über die angebotene Hippo-Therapie", freut sich eine der beiden Ideengeberinnen, Lisa Baldauf.

Viel zu Lachen mit Puppentheater und Clown

Das Rahmenprogramm bildeten ein Benefizkonzert der Gruppe Hoamatgfühl aus Goldegg, das Puppentheater des Kindergartens St. Veit, das Kindermalprogramm und die Clownakrobatik. Für das leibliche Wohl sorgten die Schüler der Tourismusschule Bad Hofgastein mit Kaffeespezialitäten und hausgemachten Mehlspeisen. Am Ende konnte dank dieses Diplomprojektes ein beachtlicher Spendenbetrag an den Verein 'Little Horseland Ranch' übergeben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.