21.06.2017, 16:52 Uhr

"Tabula Rasa" gewinnt Gold bei internationalem Chorwettbewerb in Salzburg

Chorleiter Jürgen Ellmer durfte die die Goldmedaille, der Preis als Kategoriesieger und den Sonderpreis als bester Chorleiter entgegennehmen. (Foto: Tabula Rasa)
PONGAU/SALZBURG (aho). Mit einer Goldmedaille kam der Pongauer Chor "Tabula Rasa" vom internationalen Chorwettbewerb in Salzburg nach Hause. Insgesamt nahmen 19 Chöre aus elf Nationen am International Choral Celebration und Competition teil. Die Pongauer Sänger überzeugten die Jury mit stimmlicher Ausgewogenheit und Balance in ihren Darbietungen und ersangen mit 23,07 Punkten den Sieg in der Kategorie B1 (Gemischer Chor mit freier Liedwahl).

Drei Stücke a capella

Beim Wertungssingen präsentierte Tabula Rasa die Stücke "Cantate Domino" (lateinisch), "Übers Loaterl" (Volksweise) und als zeitgenössisches Stück "Remembered Joy" vom St. Johanner Musiker und Komponisten Andreas Gassner. Alle drei Werke wurden "a capella" – also ohne Instrumentalbegleitung – vorgetragen.

Preis für besten Chorleiter bekommen

Besondere Ehre wurde Chorleiter Jürgen Ellmer zuteil, der den Sonderpreis als bester Dirigent bzw. Chorleiter des Wettbewerbs erhielt. "Das ist eine sehr schöne Auszeichnung und sie kam total überraschend. Im Vorfeld war nämlich gar nicht bekannt, dass dieser Preis überhaupt vergeben wird", freut sich Ellmer, der im Gegensatz zu vielen anderen Chorleitern kein Musikstudium oder eine Dirigierausbildung absolviert hatte.

In Zukunft mehr Wettbewerbe

Der a-capella-Chor Tabula Rasa formte sich im Jahr 2001 aus dem ehemaligen rhythmischen Jugendchor von St. Johann. Die 25 Mitglieder stammen alle aus dem Pongau, zum größten Teil aus St. Johann, Bischofshofen und St. Veit. Jürgen Ellmer ist seit 2004 Mitglied und übernahm im Jahr 2012 die musikalische Leitung. "Wir wollen in Zukunft wieder öfter an Wettbewerben teilnehmen. Sinn der Sache ist es ja, eine professionelle externe Bewertung zu bekommen. Das ausführliche Jurygespräch zeigt uns, wo und wie wir uns weiter verbessern können", sagt Ellmer.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.