20.10.2017, 08:52 Uhr

Tödlicher Unfall in Großarl

(Foto: Pehab)
GROSSARL (lene). Ein 22-jähriger Einheimischer stürzte bei Miststreuarbeiten auf einem Feld im alpinen Gelände mit seinen landwirtschaftlichen Zugfahrzeug ab. Aus bisher unbekannter Ursache geriet die Zugmaschine ins Rutschen und kam nach ca. 150 m auf einem Güterweg auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Lenker wurde dabei eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle.

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.