23.08.2016, 08:34 Uhr

Tödlicher Verkehrsunfall mit Fahrzeugbrand

Die Feuerwehr Radstadt war sofort am Unfallort zur Stelle.

Gegen drei Uhr in der Nacht wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Radstadt alarmiert.

RADSTADT/ALTENMARKT (ap). Zu einem Fahrzeugbrand wurde in der Nacht auf Dienstag die Feuerwehr Radstadt gerufen. Auf der B320, der Ennstal Straße bei Straßenkilometer zwei, krachten ein Auto und ein Kleintransporter gegeneinander. Das Auto geriet dabei in Brand. Brisant: Laut Information der Landesalarm- und Warnzentrale waren Personen im brennenden Auto eingeschlossen.
Die heraneilenden Einsatzkräfte fanden den Fahrer des Kleintransporters verletzt an, ebenso zwei Pkw-Insassen. Für den Autolenker selbst kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.