31.10.2017, 16:39 Uhr

Ungarisches Duo bei Diebstahl von 15 Fahrrädern in Radstadt gefasst

Der Gesamtwert der gestohlenen Fahrräder beträgt rund 15.000 Euro. (Foto: Symbolbild: Corepics/panthermedia.net)
RADSTADT (aho). Festgenommen hat die Polizei ein ungarisches Diebesduo in der Nacht von Sonntag auf Montag in Radstadt. Eine Zeugin hatte den 44-jährigen Mann und die 27-jährige Frau zuvor beobachtet. Die beiden seien laut Zeugenaussage in ein Kellerabteil eines Mehrparteienhauses eingebrochen und hätten dort neun hochwertige Fahrräder gestohlen.
Nachdem die Zeugin daraufhin sofort die Polizei verständigt hatte, konnte eine Sektorstreife die Verdächtigen auf dem Weg Richtung Altenmarkt stellen.

Währenddessen wurde bekannt, dass in derselben Nacht weitere Fahrräder von drei anderen Tatorten in Radstadt gestohlen worden waren. Wie die Polizei auf ihrer Website mitteilt, dürfte bei den Einbrüchen und Diebstählen ein zweites Fahrzeug mit zwei weiteren – bisher unbekannten – Verdächtigen beteiligt gewesen sein.

Der Gesamtwert der sichergestellten Fahrräder beträgt rund 15.000 Euro. Die Besitzer erhalten ihre Zweiräder in den nächsten Tagen zurück. Die beiden festgegenommenen Ungarn wurden in die JVA Puch-Urstein eingeliefert, die Ermittlungen zu den weiteren Tätern laufen.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.