23.10.2017, 11:38 Uhr

Von Glasscheiben am Bein getroffen

Am Abend des 20. Oktober 2017 waren ein 45-jähriger Schichtleiter und ein 25-jähriger Arbeiter in einem Gewerbebetrieb in Wagrain mit dem Verladen von Glasscheiben beschäftigt. Dabei wurde ein sogenannter Glasbock, beladen mit 20 Glasscheiben, mittels Hubstaplers in eine Halle transportiert. Beim Anhalten des Staplers sollen die Glasscheiben nach vorne gekippt sein und den 45-jährigen Schichtleiter getroffen haben. Dieser konnte in weiterer Folge unter Mithilfe mehrerer Kollegen befreit werden. Der 45-jährige Schichtleiter zog sich bei dem Vorfall schwere Verletzungen an beiden Beinen zu und wurde mit der Rettung in das Klinikum Schwarzach gebracht.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.