29.03.2017, 13:26 Uhr

Wald-Test im Pongau: So viel Wald steht den Bürgern zur Verfügung

Jahr für Jahr wächst in Salzburgs Wäldern eine Holzmenge von 8,6 Vorratsfestmetern pro Hektar zu. (Foto: pixabay.com)

Die Bezirksblätter ermittelten die sechs Gemeinden mit dem größten Waldanteil pro Einwohner.

PONGAU (aho). Der Pongau hat eine Fläche von 175.717 Hektar. Davon sind 100.979 Hektar – das sind rund 57 Prozent – mit Wald bedeckt. Listet man die einzelnen Pongauer Gemeinden nach ihrem Waldanteil in Prozent auf, so liegt Hüttau mit 82 Prozent an der Spitze vor Eben (78 Prozent) und Filzmoos (72 Prozent).
In absoluten Zahlen verfügt die Gemeinde Werfen mit 7.943 Hektar über die größte Waldfläche. Dahinter folgen Großarl (7.655 Hektar) und Flachau (6.727 Hektar).

Waldanteil pro Kopf

Im dieswöchigen Bezirksblätter-Test wurde der Fokus aber weder auf die größten prozentuellen, noch auf die größten absoluten Waldflächen gelegt. Stattdessen haben wir uns auf die Suche nach jenen Gemeinden gemacht, in denen der größte Waldanteil pro Einwohner zur Verfügung steht.

Daten von Orthofoto 2003

Um einen Testsieger ermitteln zu können, wurde bei der Bezirkshauptmannschaft St. Johann eine Auflistung aller Gemeinden im Bezirk samt ihren Waldflächen angefordert. Von Seiten der BH teilte man mit, dass von den drei zur Verfügung gestellten Datensätzen (Kataster, ÖK50–2000, Orthofoto 2003) der letztgenannte die genauesten Daten liefere. Somit wurden die Daten von Orthofoto 2003 für unsere Auswertung und Aufstellung herangezogen. Lesen Sie diese Woche interessante Wald-Zahlen zu den sechs Pongauer Gemeinden mit dem größten Pro-Kopf-Waldanteil.

FILZMOOS
Den 1.451 Filzmooserinnen und Filzmoosern stehen insgesamt 5.495 Hektar Wald zur Verfügung. Damit sind 72 Prozent der Gemeindefläche Wald. Pro Kopf bleiben also im Schnitt 3,78 Hektar Waldfläche für jeden einzelnen Bürger der Gemeinde – Platz fünf. (Foto: pixabay.com / Montage: BB)


FORSTAU
Platz zwei geht an die Gemeinde Forstau, die 4.209 Hektar Waldfläche verzeichnet. Der Waldanteil der gesamten Gemeindefläche beträgt dort 71 Prozent. Pro Kopf sind das durchschnittlich 8,06 Hektar Wald für jeden Forstauer und jede Forstauerin. (Foto: pixabay.com / Montage: BB)


HÜTTAU
Mit 2,93 Hektar Wald für jeden der 1.506 Hüttauer Einwohner belegt die Gemeinde im Fritztal Platz sechs im Bezirksranking. 4.416 Hektar Waldfläche weist Hüttau insgesamt auf. Der Waldanteil von 82 Prozent ist allerdings absoluter Bestwert im Pongau. (Foto: pixabay.com / Montage: BB)


HÜTTSCHLAG
Rang vier geht ins Großarltal: Die Hüttschlager verfügen über 4.508 Hektar Wald, wobei der Waldanteil der Gemeindefläche bei 46 Prozent liegt. Für jeden der 897 Einwohner stehen also durchschnittlich 5,02 Hektar Waldfläche zur Verfügung. (Foto: pixabay.com / Montage: BB)


KLEINARL
Die Gemeinde Kleinarl belegt mit einem Pro-Kopf-Wert von 5,29 Hektar Wald den dritten Platz in der Wertung. 4.102 Hektar Wald verteilen sich so auf die 775 Einwohner. Der Wald-anteil der gesamten Kleinarler Gemeindefläche entspricht 58 Prozent. (Foto: pixabay.com / Montage: BB)


UNTERTAUERN
Die Gemeinde Untertauern verfügt über 4.393 Hektar Wald. Das entspricht einem Waldanteil von 61 Prozent. Teilt man die Waldfläche auf die Einwohner auf, so stehen jedem Bewohner durchschnittlich 9,52 Hektar Wald zur Verfügung – Spitzenwert im Pongau. (Foto: pixabay.com / Montage: BB)



_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.