30.11.2016, 18:10 Uhr

Werbepreis „Adebar“ an Felsentherme

BAD GASTEIN (rau).Die Bad Gasteiner Felsentherme hat mit ihrem Werbeauftritt in der Kategorie Logos & Corporate Design den 1. Preis gewonnen. Die eingereichten Arbeiten wurden von einer Fachjury, bestehend aus renommierten Mitgliedern der Branche aus allen Bundesländern und Ungarn, bewertet. Durch die vielen Thermen im Bundesland Salzburg ist es wichtig sich klar zu positionieren und sein Produkt bestmöglich zu platzieren. Der Felsentherme ist dies mit einem hochwertigem und klarem Design und Logo gelungen und zählt daher nicht um sonst zu den Tourismusmagneten in der Region.
Bereits seit 1997 stellt der „Adebar“ im Zweijahresrhythmus die Hitparade der realisierten Werbeprojekte dar. Er wird von der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der Wirtschaftskammer Burgenland ausgerichtet und richtet sich an alle ihre Mitglieder. „Eine derartig große Auszeichnung mit einem Österreichischem Landespreis im Bereich Marketing zeigt mir, dass es uns gelungen ist die Qualität unserer Therme auch nach außen hin zu kommunizieren“, ist die Geschäftsführerin Petra Leiminger, BA sichtlich stolz. Robert Seier, GF der Werbeagentur Seier.com: „Agenturen müssen sich auf den Kunden einlassen, zuhören und den optimalen Marketingmix anbieten. Wir sind sehr stolz, dass die gute Zusammenarbeit mit der Felsentherme mit einem Adebar belohnt wurde.“

Foto: Konrad Rauscher

Felsentherme GF Petra Leiminger (l.) und Marketingleiterin Evelyn Lechner freuen sich über die tolle Auszeichnung mit dem „Adebar“ Werbepreis.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.