28.11.2016, 15:13 Uhr

Wahlhelfer sein in Werfen

58.202 Pongauer können am Sonntag ihre Stimme abgeben. (Foto: MEV Verlag GmbH)

In den 25 Pongauer Orten helfen 480 Wahlbeisitzer/-Helfer, die Bundespräsidentenwahl zu meistern.

Im Bezirk St. Johann sind für den "Wiederholungsdurchgang" der Bundespräsidentenwahl 58.202 Menschen wahlberechtigt. Sie werden bei der Wahl am 4. Dezember rund 480 Wahlbeisitzer/-Helfer in unseren 25 Gemeinden vorfinden. Einer von ihnen ist Walter Gassner. Seit 1995 ist er Wahlbeisitzer in der Gemeinde Werfen und auch am 4. Dezember wird er mit dabei sein.

Teil der Wahl sein

"Ich bin als Wahlbeisitzer tätig, weil ich es interessant finde, mich politisch zu engagieren und die Menschen in meiner Heimatgemeinde kennenzulernen. Außerdem ist es spannend Teil einer Wahl zu sein", sagt Gassner. Als Beisitzer "überwacht" er die Wahl. "Ich kontrolliere die Wahlzellen, ob der Zettel mit den Wahlwerbern drinnen klebt, ich achte drauf, dass die Anonymität der Wähler gewährleistet ist und überwache, dass immer nur eine Person in der Wahlzelle steht."

Wenn die Urne offen ist

Wenn alle Stimmen abgegeben wurden – das wird in Werfen ca. um 12 Uhr sein – werden die abgegebenen Stimmen gezählt. Diese Zahl wird mit der Anzahl an Kuverts in der Wahlurne verglichen – "stimmen die Zahlen überein, kann mit der Auszählung begonnen werden", so Walter Gassner, der einer von 15 Wahlbeisitzern/-Helfern in Werfen ist. Sein Wahltag am 4. Dezember beginnt um 7 Uhr und endet nach der Auszählung um 13 Uhr. "Als Dankeschön gibt es von der Gemeinde danach ein gemeinsames Mittagessen", so Gassner. Beim zweiten Wahlgang zur Bundespräsidentenwahl am 22. Mai 2016 lag die Wahlbeteiligung in Werfen bei 60,7 Prozent. Wie viele Werfener beim "Wiederholungsdurchgang" ihre Stimme abgeben werden, weiß natürlich auch Walter Gassner noch nicht – "aber die Stimmung in Werfen ist eher negativ. Viele Werfener sind verärgert, dass noch einmal gewählt werden muss, aber ich glaube, dass auch diese trotzdem wieder von ihrem Stimmrecht Gebrauch machen werden."


Ergebnisse finden

Die Wahlergebnisse aus dem Pongau und seinen 25 Gemeinden erfahren Sie am Wahlsonntag ab 17 Uhr auf unserer Seite unter www.meinbezirk.at/1946857.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.