31.05.2017, 16:09 Uhr

3000 Mal aufs Hochgründeck: Hans Peter Laireiter feiert bemerkenswerten Rekord

Hans Peter Laireiter bei seiner dreitausendsten Besteigung "seines" Steiges auf das Hochgründeck. (Foto: Laireiter)
BISCHOFSHOFEN (aho). Seit dem Jahr 1985 führt Hans Peter Laireiter sein Tourenbuch, in dem er neben vielen anderen Bergtouren auch alle seine Aufstiege zum Heinrich-Kiener-Haus auf dem Hochgründeck aufzeichnet. Mit insgesamt 3000 aufgezeichneten Begehungen hat HP Laireiter am 27. Mai 2017 einen bemerkenswerten Rekord aufgestellt. Dafür ehrten ihn Hüttenwirt Hermann Hinterhölzl und sein Team mit einer Urkunde und einem Steinkrug mit graviertem Zinndeckel.

Fanclub-Wettbewerb brachte Rekorde hervor

Weil Laireiter mit seiner Leidenschaft nicht alleine ist, wurde im Jahr 2000 der Hochgründeck-Fanclub der Naturfreunde Bischofshofen gegründet. Seither gibt es einen jährlichen Wettbewerb mit dem Ziel, möglichst 50 Begehungen pro Jahr zu erreichen. Im Lauf der Jahre hat der Fanclub-Wettbewerb dazu geführt, dass eine ganze Reihe von Rekorden aufgestellt worden sind. So gab es wiederholt Bergsteiger, die sogar mehr als 200 Mal in einer Saison hinauf gegangen sind.

So entstand der Laireiter-Steig

Schon vor Jahren hat sich ein Freund einen Spaß daraus gemacht, auf der Arzberg Höhe einen Wegweiser mit der Aufschrift „Hans-Peter-Laireiter-Steig“ anzubringen. Dieser Scherz hat seinen Weg ins Internet gefunden, wo unter Google-Maps die eigentlich als „Sportsteig“ bezeichnete direkte Route von Bischofshofen zum Heinrich-Kiener-Haus jetzt tatsächlich den Namen „Hans-Peter-Laireiter-Steig“ trägt.

Sie gehen auch im Winter auf den Berg

Die Hochgründeck-Saison des Fanclubs beginnt traditionell am Neujahrstag und endet mit der Silvesterfeier. Auch im Winter gelingt es fast immer einen Aufstieg auf der Route, die vom Ronach-Parkplatz oberhalb von Bischofshofen startet, zu erzwingen. Häufig sind dabei erhebliche Schneeverwehungen zu überwinden, was manchmal nur mit vereinten Kräften gelingt.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.