28.05.2017, 21:42 Uhr

Ein verdienter Sieg des UFC Wagrain.

Wagrains Torhüter Davut Özcelik klärte souverän

Bei Kaiserwetter holte der UFC Wagrain verdient 3 Punkte in Mühlbach/Hkg.
Meisterschaftsspiel der 2 KLS
SV Mühlbach/Hkg. : UFC Wagrain 0:3 (0:2)

Mühlbach/Hkg (ga). In einem kampfbetonten aber ruppigen Spiel konnte der UFC Wagrain, trotz stark Ersatz geschwächt, drei Punkte aus Mühlbach/Hkg. mit nehmen. Bereits in der 8„ Minute konnte Volkan Durgut per Kopf nach einer weiten hohen Steilvorlage das 1:0 für Wagrain erzielen. In der 20“ überraschte Bernhard Hagenhofer mit einem bomben Freistoßtor ins Tormanneck Mühlbachs Torhüter Alexander Mayr zum 2:0 für die Gäste. Als James Zoller in der 57“ zum 3:0 für Wagrain ein netzte war das Spiel gelaufen. Beide Mannschaften fanden noch große Torchancen vor, konnten aber diese nicht verwerten. „ Trotz fehlender Stammspieler haben sich meine Jungs gut verkauft und wir haben einen nach den Chancen verdienten Sieg eingefahren. Der Mannschaft gebührt ein Pauschallob“, war das Kommentar von Trainer Hannes Althuber vom UFC Wagrain. „Unsere Mannschaft hat brav gekämpft, aber wenn man keine Tore erzielt, trotz der guten Chancen, kann man leider nicht gewinnen“, so das kurz Renommee der Fans des SV Mühlbach/Hkg.
Tore: 8“ Volkan Durgut, 20“ Bernhard Hagenhofer, 57“ James Zoller
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.