24.11.2016, 16:45 Uhr

FC Stegfeld gewinnt Hallenturnier

Die Gastgeber und Siegermannschaft vom FC Stegfeld freute sich über ein gelungenes Turnier. (Foto: FC Stegfeld)
BISCHOFSHOFEN (aho). Bereits zum neunten Mal ging heuer das traditionelle Hallenturnier des FC Stegfeld in der Wielandnerhalle in Bischofshofen über die Bühne. Zwölf Mannschaften nahmen daran teil und sorgten für ein sehr spannendes und ausgeglichenes Turnier: In der Gruppe A waren die ersten vier Teams nach der Vorrunde nur durch einen Punkt getrennt, auch in der Gruppe B gab es bis zum Schluss ein Kopf-an-Kopf-Rennen.
Nicht minder dramatisch ging es in der Finalrunde weiter, wo fast die Hälfte aller Spiele in Verlängerung durch den beliebten „Sudden-Death-Modus“ entschieden werden mussten. Ganz vorne stand am Ende der Gastgeber FC Stegfeld durch einen 4:1 Finalsieg im „Generationenduell“ (Altersdurchschnitt 30 zu 17 Jahre) gegen die Debütanten Netztester United. Den dritten Platz konnten sich die Newcomer vom 1. FC Kaiserschmarrn sichern.
Der FC Stegfeld bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften und freut sich bereits jetzt auf das Jubiläumsturnier im November 2017, wo wir dann hoffentlich wieder 20 Mannschaften begrüßen dürfen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.