19.06.2017, 13:53 Uhr

Gernkogel-Berglauf geht in 19. Runde – Kinder starten am Geisterberg

Auf der neuen 7,5 Kilometer langen Strecke beim Gernkogel-Berglauf müssen die Athleten 1.030 Höhenmeter absolvieren. (Foto: Gernkogel-Berglauf)
ST. JOHANN (aho). Mit einer neuen selektiven Streckenführung lockt der 19. Gernkogel-Berglauf am 2. Juli wieder ein internationales Starterfeld von Berg- und Trailläufern nach St. Johann. Um 9:30 Uhr starten die Athleten von der Gondel-Talstation im St. Johanner Alpendorf, wo sie eine 7,5 Kilometer lange Strecke mit 1.030 Metern Höhenunterschied erwartet. Die Bergsportler laufen vorbei am Sternhof, auf dem Wanderweg hinauf zur Kreistenalm, dann über den steilsten Teil – den "Kniabeissa" – mit 35 Prozent Steigung bis zur Obergassalm und am neuen Wanderweg bis zum Ziel auf die Gernkogelalm.

Für alle Kinder startet der 3. Geisterberg-Juniorlauf um 11:30 Uhr bei der Gernkogelalm. Die kleineren Kids absolvieren eine 850 Meter lange Runde um den Geisterberg (80 Höhenmeter), die größeren laufen zwei Runden. Anmeldungen erfolgen beim Veranstalter Aufi&Owi Sport Wielandner (Tel.: 06412 8413, www.aufiowi.at), Nachmeldungen am Renntag bis 9 Uhr an der Talstation. Die ersten 100 vorangemeldeten Läufer erhalten die „St.Johanner Lauftasse“als Starter-Geschenk.

Bei der Siegerehrung um 12:30 Uhr auf der Gernkogelalm werden alle Sieger und Plazierten geehrt.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: ACHTUNG: Der Dienst startet erst nach erfolgreich übermittelter START Nachricht! www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.