10.10.2016, 14:32 Uhr

Gesunde Pongauer Schulen traten beim Orientierungslauf im Schlosspark Hellbrunn an

Die Schüler der VS Schwarzach beim Partnerlauf im Schlosspark Hellbrunn. (Foto: AVOS)
SALZBURG (aho). Der zehnte Orientierungslauf der „Bewegten und Gesunden Schulen Salzburgs“ im Schlosspark Hellbrunn vermittelte einmal mehr den Kindern die Freude an der Bewegung. Rund 500 Schüler von zehn Schulen aus dem Netzwerk der gesunden Schulen – darunter die Pongauer Vertreter aus Bad Hofgastein, Schwarzach, St. Johann und Werfenweng – tobten sich bei den drei Parcours aus.
„Maßnahmen und Projekte setzen an den wesentlichen Lebenswelten von den jungen Menschen an und haben zum Ziel, sie in ihrer Entwicklung bestmöglich zu fördern und zu unterstützen. Wenn es um Gesundheit geht, kann nie früh genug damit begonnen werden", betonten LH-Stv. Christian Stöckl und LR Martina Berthold beim Start des Orientierungslaufs in Hellbrunn.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.