29.05.2017, 10:41 Uhr

Obermair siegt beim XBowl Race in Stegenwald

Manuel Obermair holte den Titel in einem enorm schnellen, fordernden und spektakulären Wettbewerb. (Foto: Christoph Oberschneider)
STEGENWALD (aho). Die zweite Auflage des Motocross-Rennens "Where Eagles Dare" lockte mehr als 2.000 Zuschauer in die XBowl Arena in Stegenwald. Manuel Obermair stach im Finale den tschechischen Favoriten Vaclav Kovar aus und holte den Titel in einem enorm schnellen, fordernden und spektakulären Wettbewerb.

48 Fahrer starteten in ein spektakuläres K.O.-Rennen über mehrere Runden. Vaclav Kovar dominierte den Wettbewerb über mehrere Rennen, dicht gefolgt von den beiden Österreichern Günter Schmidinger und Manuel Obermair. Im Finallauf konnte sich Obermair mit perfektem Start und einem phänomenalen Lauf klar durchsetzen und das Rennen gewinnen. Harald Manzl, Präsident des MSC Stegenwald, überreichte ihm den Siegerpokal. Bester Salzburger war Patrick Lindenthaler (MSC Stegenwald) auf Platz 7.

Sportmoderator Andi Brewi – bekannt vom Erzberg Rodeo – heizte der Menge ordentlich ein und moderierte den ganzen Wettbewerb über neun Stunden bei Traumwetter. "Das übersteigt unsere Erwartungen und bestätigt uns, dass wir am richtigen Weg sind. Man darf nicht vergessen, dass wir das Event erst zum zweiten Mal veranstaltet haben. Das ganze Team hat monatelang an diesem Erfolg gearbeitet", freut sich Organisator Moritz Unterkofler.

Bereits am Donnerstag heizte Sarah Connor knapp 3.000 Fans in der Arena ein. "Wir freuen uns bereits auf das XBowl "Where Eagles Dare" 2018. Noch größer, noch spektakulärer, noch internationaler“, blickt Unterkofler voraus.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.