02.01.2018, 13:46 Uhr

19 Goldnadeln: Schwarzacher Klinikum ehrte 72 treue Mitarbeiter

Die Geschäftsleitung des Kardinal Schwarzenberg Klinikums bedankte sich bei den Jubilaren für 35- bzw. 40-jährige Betriebszugehörigkeit. (Foto: Kardinal Schwarzenberg Klinikum)
SCHWARZACH (aho). Im Sinne des Leitsatzes „Der Mensch im Zentrum“ bedankte sich die Geschäftsleitung des Kardinal Schwarzenberg Klinikums in Schwarzach bei 72 Jubilaren für ihre Treue und Loyalität zum Unternehmen. Geschäftsführerin Sr. Katharina überreichte Anstecknadeln für die Betriebszugehörigkeit in Bronze (10 Jahre), Silber (20 Jahre) und Gold (30, 35 oder 40 Jahre). „Der reiche Erfahrungsschatz von ‚treuen Seelen‘ ist gerade im Klinikum-Alltag von unschätzbar großem Wert“, betonte Sr. Katharina.

Seit 40 Jahren für Patienten im Einsatz

Ein ganz besonderes Jubiläum feierte Pflegehelferin Anna Resch aus Schwarzach: Sie sorgt bereits seit 40 Jahren für das Wohlergehen der Patienten im Schwarzacher Klinikum. Begonnen hat sie im Jahr 1977 als „Stockmädchen“ auf der damaligen Station Chirurgie Männer, 1994 hat sie die Ausbildung zur Pflegehelferin absolviert. Heute ist Anna Resch auf Station C2 (Orthopädie) tätig.

Für ihren Einsatz seit 35 Jahren wurden Gabriele Draxler (Kinder- und Jugendmedizin), Ernst Grünwald (Haustechnik), Gabriele Herzog (Kinder- und Jugendmedizin), Theresia Prassl (Radiologie), Manuela Voithofer (Stationsleitung Intensivstation Anästhesie) und Josef Wacheck (Personalabteilung) ausgezeichnet.
Für 30-jährige Betriebszugehörigkeit ebenfalls mit einer Klinikum-Anstecknadel in Gold geehrt wurden Christine Freicham (Kinder- und Jugendmedizin), Anna Elisabeth Gruber (IOS), Franz Jud (Medizintechnik), Herbert Klausner (Leitung Pflege Unfallambulanz), Maria Krab (Unfallchirurgie), Ingrid Obermoser (Intensivstation Innere Medizin), Christine Pürerfellner (Gynäkologie), Dr. Michael Ramsauer (Unfallchirurgie), Annemarie Schwarzenberger (Küche), Christine Stadler (Anästhesie Pflege), Hemma Strobl (Gynäkologie) und Karin Windholz (Orthopädie).

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.