12.02.2017, 22:37 Uhr

Altenmarkt die westlichste Marktgemeinde Burgenlands.

VizeBgm. Peter Listberger moderiert gekonnt die Eröffnung der Burgenländische Skiwoche

Für die Burgenlandwoche ist Altenmarkt/Zauchensee eigentlich Sitz der Burgenländischen Landesregierung. Symbolisch wurde der Marktgemeindeschlüssel von Bgm. Rupert Winter LHStv. Johann Tschürtz übergeben. Die Wintersportfreunde des Burgenlands „Go West“ nach Altenmarkt/Zauchensee.

Altenmarkt (ga). Eine Woche gehört der Enns-Pongau Burgenland mit der Hauptstadt, so könnte man eigentlich sagen, Altenmarkt&Zauchensee. Feierlich wurde die Burgenlandwoche am Sonntag von LHStv. Johann Tschürtz in der Festhalle von Altenmarkt&Zauchensee eröffnet. Eigentlich könnte man sagen Altenmarkt wurde für eine Woche die Hauptstadt von Burgenland. Bei der Begrüßung hob VizeBgm. Peter Listberger, Koordinator der Burgenlandwoche, die Bedeutung der Burgenlandwoche und der langjährigen Freundschaft, die immerhin schon 43 Jahre dauert, hervor.
Bgm. Rupert Winter - Freundschaft verbindet.
Er konnte nicht nur die örtlichen Vertreter der Zauchensee Lift GmbH, des TVB Altenmarkt Klaudia Zortea, der Wirtschaft, der Marktgemeinde, LHStv. Johann Tschürtz, Tourismuslandesrat MMag. Alexander Petschnig, sowie Regierungsmitglieder der burgenländischen Landesregierung und die Vertreter des burgenländischen Skiverbandes angeführt vom Präsidenten DI Gerald Guttmann und sein Team, sowie die vielen SchifreundeInnen aus dem Burgenland begrüßen.
Zum Burgenlandabend in Zauchensee wird auch LH Hans Niessl erwartet. Gekonnt moderierte VizeBgm. Peter Listberger, er wirkt immerhin schon 36 Jahre mit, die Eröffnung der Burgenlandwoche. Ein ausgewogenes Programm wurde zusammengestellt und von Alex Hegedüs, dem Leiter der Burgenlandskiwoche, Thomas Kiss, Funktionär des Verbandes, den vielen Anwesenden präsentiert. LHStv. Johann Tschürtz hat für die vielen jungen Schisportler Schutzwesten mitgebracht.
Freundschaften verbinden Altenmarkt/Zauchensee mit Burgenland.
Die burgenländische Schiwoche hat in dieser langen Zeit viele Freundschaften gewonnen. „Unsere burgenländischen Freunde kommen im Winter zu uns, wir fahren gerne zum Sommerurlaub ins Burgenland“, ist der einhellige Tenor der Altenmarkter/Zauchensee.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.