23.10.2017, 13:29 Uhr

Deutliche sinkende Arbeitslosigkeit auch im Handel

Thomas Burgstaller, Leiter des AMS Bischofshofen. (Foto: pjw)
Exakt 1.617 Personen waren zum Stichtag Ende September im Pongau beim AMS Bischofshofen arbeitslos vorgemerkt. Das ist im Vorjahresvergleich ein Minus von 5,7 Prozent oder 98 Personen (SBG -3,8%). Rechnet man die um 6,5 Prozent auf 408 Personen gestiegene Zahl an Schulungsteilnahmen ein, waren 2.025 Personen ohne Beschäftigungsverhältnis, ein Rückgang von 3,5 Prozent (SBG -4,5%).

Konjunktur im Handel spürbar

"Am Pongauer Arbeitsmarkt zeigt sich die Fortsetzung der guten Konjunkturlage nicht nur weiterhin in Arbeitslosenrückgängen im Bauwesen, unternehmensbezogenen Dienstleistungen, sondern jetzt auch verstärkt in sinkenden Arbeitslosenzahlen im 'Handel'," skizziert Thomas Burgstaller, Leiter des Arbeitsmarktservice Bischofshofen die aktuelle Entwicklung.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.