17.10.2017, 10:46 Uhr

Gasteiner Tourismusschüler sammeln Erfahrungen in Holland

Die Pongauer Schüler in Holland bei der Produktion von Speiseeis. (Foto: TS Bad Hofgastein)
ARNHEIM (aho). "Auf nach Holland" hieß es heuer wieder für sieben Schüler der Höheren Lehranstalt für Tourismus in Bad Hofgastein. Sie besuchten im Rahmen eines Schüleraustauschs ihre Partnerschule in den Niederlanden.
Nach dem Flug von Salzburg nach Düsseldorf wurden die Schüler der 4. und 5. Jahrgänge von einem Lehrer der Rijn Ijssel Vakschool erwartet. Am Wochenprogramm standen neben diversen Unterrichtsgegenständen u. a. ein Besuch der Fachhochschule „Hotelschool The Hague“ in Amsterdam, ein Schultag im Zeichen der Eiszubereitung sowie ein eigener Österreichabend. An diesem Österreichabend übernahmen die Gastschüler aus dem Pongau Küche, Dekoration und Service. Die im herbstlichen Stil gestaltete Dekoration passte hervorragend zum Menü, bestehend aus einer Vorspeise mit Entenbrust, einer Grießnockerlsuppe, einem Schweinsfilet mit Kürbispüree und Brokkoli als Hauptspeise und einem Schokoladen Schwarzbrotdessert. Die Schülerinnen servierten im Dirndl.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.