04.11.2016, 09:49 Uhr

Hotel Edelweiß ist bester mittelgroßer Lehrbetrieb des Landes

Die besten Lehrbetriebe des Landes (v. l.): dm-Gebietsmanager Arnulf Kofler, Karin Hettegger (Hotel Edelweiss) und Amanda und Anton Hirscher (Tischlerei Hirscher). (Foto: WKS/Neumayr)
Die Wirtschaftskammer Salzburg zeichnete bei der Gala „Bist du g‘scheit!“ die besten Lehrbetriebe des Landes in den Kategorien Klein-, Mittel- und Großbetrieb aus. Gesucht wurden Firmen, die in die Lehrlingsausbildung mehr investieren, als ihnen der Ausbildungsplan vorschreibt. In der Kategorie „Mittelbetrieb“ gewinnt die Hettegger Hotel Edelweiss GmbH in Großarl.

Lehrlingsakademie

Die Firmenchefs Karin und Peter Hettegger wissen, wie wichtig es ist, selbst die Fachkräfte von morgen auszubilden. Hier nehmen die Lehrlinge an internen Schulungen teil und können die Lehrlingsakademie Großarltal besuchen. Für sämtliche Weiterbildungen werden vom Unternehmen die Kosten übernommen. Bei gutem und ausgezeichnetem Berufsschulabschluss winken attraktive Prämien. Nach der Lehre ist eine Fixanstellung im Betrieb möglich und erwünscht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.