13.10.2017, 17:16 Uhr

Kreditschutzverband legt Pongauer Zahlen offen

Leere Taschen: 17 Unternehmensinsolvenzen und 29 Privatkonkurse stehen zu Buche. (Foto: Symbolfoto: bilderbox.com)
PONGAU (aho). Wie der Kreditschutzverband 1870 mitteilt, gab es vom ersten bis zum dritten Quartal 2017 insgesamt 17 eröffnete Unternehmensinsolvenzen. Damit ist die Zahl ähnlich hoch wie im Vergleichszeitraum des Vorjahres (16 Fälle).
Mangels Kostendeckung wurden sechs weitere Insolvenzverfahren nicht eröffnet – 2016 waren es noch 13 Fälle, die aus demselben Grund nicht eröffnet werden konnten. Die Zahl der Privatkonkurse liegt bei 29 Fällen und ist im Vergleich zum Vorjahr leicht gesunken (32 Fälle).


____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.