Jakobimarkt Purkersdorf: Jakobi heiß lohnt Müh' und Fleiß

46Bilder

PURKERSDORF (bw). Rund um den 25. Juli wird in vielen Gemeinden Kirtag gefeiert. - "In Niederösterreich gibt es mindestens 20 Jakobskirchen", behauptete Raimund Boltz am Purkersdorfer Jakobimarkt und kam damit der Wahrheit ziemlich nahe. Besser wusste es nur der frühere Sonderschuldirektor Burkhard Hesse, der mit 23 genau ins Schwarze traf. Aber auch NR-Abgeordnete Michaela Steinacker und ihr Ehemann Walter schätzten nur knapp daneben: "Zumindest wenn man den Mittelwert von 13 und 31 heranzieht." Wilma Kafka, lange Jahre Mesnerin zu St. Jakob in Purkersdorf, wollte sich zahlenmäßig nicht festlegen: "Ich weiß nur, dass unser Kirchenlektor Gerhard Haider alle Jakobskirchen in Niederösterreich besucht hat."
So viel Prominenz wie beim Purkersdorfer Kirtag wird man anderswo aber selten antreffen: Ex-Generalprokurator Werner Pleischl und Ex-Bürgermeisterin Traude Eripek delektierten sich bei einem Spanferkel am Stand des Lions Clubs. Bürgermeister Karl Schlögl und Ex-Gesundheitsministerin Andrea Kdolsky wurden beim Szigeti-Sektstand gesichtet. Theater-Purkersdorf-Star Lydia Schmatz, die nach ihren Auftritten als Peter Pan in London Urlaub machte, zeigte sich beim Künstlertreff im Schlosspark.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen