Open Air in Purkersdorf: Dolce Vita mit Al Bano Carrisi (MIT VIDEO)

49Bilder

PURKERSDORF (bw). Super Stimmung beim Open Air zum 50. Jubiläum der Stadterhebung. - Als Purkersdorf 1967 zur Stadt erhoben wurde, hatte Al Bano Carrisi mit "Nel Sole" seinen ersten Nummer-eins-Hit in Italien. An diesen Zusammenhang erinnerte ORF-NÖ-Chefredakteur Robert Ziegler bei der Begrüßung des italienischen Superstars. Ihre jugendliche Frische haben sich sowohl die Stadt als auch der Sänger bis heute erhalten: "Es ist unglaublich wie er Gas gibt, und das nach einem Herzinfarkt", sagte Erwin Kiennast.

Ex-Justizministerin Claudia Bandion-Ortner erinnerte die Musik Al Banos an ihre erste große Liebe am Wörthersee: "Auch wenn seine Gesangspartnerin Romina Power heute nicht mit dabei ist, wir werden statt ihr mitsingen." Gemeinsam mit dem slowenischen Ex-Justizminister Aleš Zalar hatte sich Bandion-Ortner in Niki Neunteufels VIP-Lounge einen der letzten trockenen Plätze gesichert. Als Italo-Fan outete sich auch ORF-Redakteur Kawus Nikou: "Für ein Konzert bin ich mit meiner Vespa schon einmal bis nach Italien gefahren. Davon gibt es sogar ein Video auf You Tube." Mit an Bord im Nikodemus waren auch Image-Coach Eva Köck-Eripek, Bgm. Alexander Guhl aus Bad Säckingen und natürlich Bgm. Karl Schlögl.

Ein Video vom Open Air in Purkersdorf von Gerald Frey:

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr Fotos vom Al Bank Carrisi-Open Air von Regionaut Nicolae Monat
50 Jahre als Stadt: Purkersdorf feierte großes Jubiläum (MIT VIDEOS)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen