"THE LONELY COMPOSER"
Pop-Art-Musical ist fertig komponiert

Der Gablitzer Musikproduzent nutzte die “Corona-Isolation” um sein Pop-Art-Musical
fertig zu komponieren.
“Ich arbeite schon einige Zeit an meinem sechsten Pop-Art-Musical.
Es wird den Titel ‘The lonely Composer’ tragen. Arbeitstitel war ‘The musical nobody wanted to hear’.
Es handelt von einem einsamen Komponisten – komponieren ist eine sehr intensive, oft einsame Arbeit -der von Engeln in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft geführt wird. ‘Dank’ der Corona-Isolation habe ich nun sehr rasch und unbeeinflusst durch andere Aktivitäten, das Stück fertig komponieren können.
Alle Titel sind fertig arrangiert, getextet und die Musik im Studio von mir eingespielt. Es fehlen nun dieGesangsstimmen, die ich erst nach der Krise aufnehmen kann. Zwei Sängerinnen habe ich bereits fix dabei. Eine davon ist die Gablitzerin Genevieve Leigh-Rohr. Nach den Gesangsaufnahmen wird es noch einige Zeit dauern bis alles fertig gemischt und produziert ist. Dann wird es voraussichtlich eine CD davon geben, oder auch ‘nur’ eine Onlineveröffentlichung. Das entscheide ich am Ende der Produktion. Den Wahnsinn es live auf die Bühne zu bringen möchte ich mit nicht mehr antun. Dreimal habe ich das gemacht, das reicht mir.”, so der Komponist.

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Hannah (11) übt voller Freude am Tablet.
1

Wir helfen: Adeli Therapie für Hannah
Die lebensfrohe Hannah aus Wr. Neustadt braucht Hilfe

Hannahs Mama braucht finanzielle Unterstützung für die Therapie ihrer Tochter. WIENER NEUSTADT. Hannah wird im April 12 Jahre alt und ist ein lustiges Mädchen, das Süßes liebt. Sie ist schwerbehindert. In der 21. Schwangerschaftswoche wurde festgestellt, dass das Gehirn zu klein ist, sie leidet an Hydrocephalus e vacuo, einem Wasserkopf ohne Druck. Als Hannah 8 Monate alt war, kam noch eine schwere, therapieresistente Epilepsie dazu. Hannah kann nicht gehen, nicht reden und kaum kauen. Sie kann...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen