Vintagesound im Studio

Da ist es wieder, das alte Tonbandgerät. Ende der Siebziger hatte ich genau dieses.
War damals sauteuer, aber noch erschwinglich am letzten Stand der damaligen Technik. Jetzt wieder neu angeschafft und generalüberholt. Funktioniert einwandfrei und klingt einfach toll, wenn ein bandgesättigter Ton die Aufnahmen zum klingen bringt. Ich habe mir dieses Gerät wieder neu beschafft, nicht nur um alte Bänder abzuspielen, sondern auch neue Aufnahmen damit zu machen. Bei meiner derzeit in der Aufnahmephase befindlichen Solo-CD wird es auch zum Einsatz kommen. Teils beim Recording, aber auch beim Mastering. Es gibt der Aufnahme eine leider schon vergessene Wärme zurück.
Vintage-Sound lässt grüssen. Natürlich kommt auch die sehr hilfreiche moderne
Digitaltechnik zur Anwendung. Beides im Verbund klingt schon sehr geil.

Autor:

Georg Ragyoczy aus Purkersdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.