45 Jahre „Aus Liebe zum Menschen“ - Rotes Kreuz Purkersdorf-Gablitz gratuliert Klaus Frybort zum 70er

v.l.n.r. Bgm. Karl Schlögl, Markus Ulreich, Johannes Schida, Agnes Karnberger, Klaus Frybort, Gerhard Groher, Christoph Stieber, Wolfgang Uhrmann, Peter Barfuss, Wilhelm Rössler (Foto: RKNÖ | Christoph Schipany)
4Bilder
  • v.l.n.r. Bgm. Karl Schlögl, Markus Ulreich, Johannes Schida, Agnes Karnberger, Klaus Frybort, Gerhard Groher, Christoph Stieber, Wolfgang Uhrmann, Peter Barfuss, Wilhelm Rössler (Foto: RKNÖ | Christoph Schipany)
  • hochgeladen von Rotes Kreuz Purkersdorf-Gablitz

Mit knapp 25 Jahren ist Klaus Frybort dem Roten Kreuz Purkersdorf-Gablitz als ehrenamtlicher Mitarbeiter im Rettungsdienst beigetreten. Nach 45 Jahren und 6 Monaten und mehr als 3.500 Einsätzen hat das Rote Kreuz Purkersdorf-Gablitz nun das große Privileg ihm zu seinem 70. Geburtstag zu gratulieren. Doch der Dienst ist noch lange nicht zu Ende – auch wenn er es nun etwas ruhiger angeht.

Fragt man auf der Bezirksstelle nach Klaus Frybort, dann gibt es keine Mitarbeiterin und keinen Mitarbeiter, der ihn nicht kennt. Er wird als ein stets hilfsbereiter und offener Kollege gesehen, der immer eine spannende Geschichte auf den Lippen hat. Wie er seinen Rückzug aus dem Rettungsdienst kundgetan hat, war sich die Mannschaft einig: Ein fehlendes Glied in der Rettungskette, welches nicht ersetzt werden kann.

Doch wer ist dieser Mann der neben seinen großen Hobbys der Familie und der Jagd so vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein Vorbild und Mentor ist?

Mit knapp 25 Jahren hat ihn sein Weg zum Roten Kreuz geführt und seither ist er im Rettungsdienst sowohl als Rettungsfahrer als auch als Sanitäter im Einsatz gewesen. Mehr noch, im Zeitraum zwischen 1991 und 1995 hat er sich zusätzlich als Bezirksstellenleiter Stellvertreter eingebracht und die Entwicklung der Bezirksstelle unterstützt. Als Ausbilder für den „Sicheren Einsatzfahrer“ hat er zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bezirksstelle geschult und ihnen die Wichtigkeit und das Verantwortungsbewusstsein die für jede Einsatzfahrt notwendig sind vermittelt wie kaum ein anderer.
Er war in zahlreichen Tag- und Nachtdiensten tätig, unterstützte bei Veranstaltungen und sorgte auch für die kulinarische Verpflegung seiner Dienstmannschaften.

Nach nun mehr als 45 Jahren erlaubt es sich Klaus Frybort es nun etwas ruhiger angehen zu lassen. Mit den Diensten aufhören wird er freilich nicht, im Gegenteil. Er wird seine Kolleginnen und Kollegen als Stationsleiter ganz nach dem Motto „Aus Liebe zum Menschen“ unterstützen.

Die Mannschaft des Mittwoch Nachtdienstes, in welchem er unter anderem tätig war, ließ es sich gestern nicht nehmen ihm zu seinem Geburtstag zu gratulieren. Bürgermeister Mag. Karl Schlögl gratulierte Klaus Frybort ebenfalls und bedankte sich im Namen der Stadtgemeinde Purkersdorf für seinen langjährigen Einsatz beim Roten Kreuz.

„Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter wünschen Dir, lieber Klaus, alles Gute zu deinem 70. Geburtstag! Wir können uns nicht genug für das ehrenamtliche Engagement, für deine gefahrenen Kilometer und für deine erbrachten Einsatzstunden bei dir bedanken.“, erklärt Wolfgang Uhrmann, Bezirksstellenleiter Rotes Kreuz Purkersdorf-Gablitz. „Mehr als 45 Jahre im Dienste unserer Bevölkerung ist ein unbezahlbarer gesellschaftlicher Beitrag und ein deutliches Zeichen für das Ehrenamt. Du zeigst uns seit vielen Jahrzehnten was es heißt ‚Aus Liebe zum Menschen!‘ Dienst zu verrichten! Wir hoffen sehr, dass du uns noch viele Jahre erhalten bleibst, denn das Rote Kreuz Purkersdorf-Gablitz wäre ohne dich nicht mehr das was es heute ist.“, meint Markus Ulreich, Bezirksstellenkommandant abschließend.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen