Achtung Ölspur: Schadstoffeinsatz auf der B44

Die Feuerwehrleute haben die Flüssigkeiten mittels Ölbindemittel entfernt.
3Bilder
  • Die Feuerwehrleute haben die Flüssigkeiten mittels Ölbindemittel entfernt.
  • Foto: FF Tullnerbach
  • hochgeladen von Bettina Talkner

TULLNERBACH (red). Vergangenen Donnerstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Tullnerbach in den Nachmittagsstunden zu einem Schadstoffeinsatz auf die Bundesstraße B44, Höhe Skaterplatz, alarmiert.
Aus dem Cabrio eines Lenkers aus Wien waren aus unbekannter Ursache während der Fahrt Betriebsmittel ausgetreten. Die unter Einsatzleiter Kommandantstellvertreter Markus Schletz ausgerückte Einsatzmannschaft übernahm nach der Absicherung der Einsatzstelle die Bindung der Flüssigkeiten mittels Ölbindemittel. Anschließend wurde die Straße noch gereinigt.
Nach dem Aufstellen von Ölspur – Warntafeln konnte die Einsatzstelle wieder für den Verkehr frei gegeben werden. Nach rund einer Stunde konnte nach dem Auffüllen der Betriebsmittel die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt und der Einsatz beendet werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen