Fahrzeugbergung am Kleinen Semmering

Mittels Seilwinde musste der Audi aus dem Graben gezogen werden.
2Bilder
  • Mittels Seilwinde musste der Audi aus dem Graben gezogen werden.
  • Foto: FF Wolfsgraben
  • hochgeladen von Brigitte Huber

WOLFSGRABEN (pa). Am Montag, kurz vor Mitternacht, wurde die Freiwillige Feuerwehr Wolfsgraben zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Laut Infos war ein Auto in einem Graben am Kleinen Semmering gelandet.

PKW landet im Straßengraben

Ein PKW-Lenker war aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und sein Fahrzeug kam im Straßengraben zum Stillstand. Alle Insassen blieben unverletzt und konnten sich selbst aus dem beschädigten Auto befreien. Die Feuerwehr Wolfsgraben barg das Fahrzeug mittels Seilwinde und stellte dieses gesichert am Fahrbahnrand ab. 24 Mitglieder der Feuerwehr Wolfsgraben waren in vier Fahrzeugen ausgerückt gewesen.

Mittels Seilwinde musste der Audi aus dem Graben gezogen werden.
Der stark beschädigte Wagen wurde sicher am FAhrzeugrand abgestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen