Reiseverhalten, Region
Fliegen oder lieber doch per Zug reisen

Die Reiseberater waren selbst auf der Expo in Dubai, um Kunden gut darüber informieren zu können.
9Bilder
  • Die Reiseberater waren selbst auf der Expo in Dubai, um Kunden gut darüber informieren zu können.
  • Foto: Berger's Reisewelt
  • hochgeladen von Franziska Pfeiffer

Hat sich das Urlaubsverhalten seit Corona weg vom Flugzeug bewegt oder ist das Abheben nach wie vor bevorzugt?

REGION.

"Allgemein reisen unsere Kunden hauptsächlich mit dem Flugzeug, zumal Hotels in der Nähe hauptsächlich privat und/oder online gebucht werden",

weiß Claudia Bonner von Berger's Reisewelt.

"Vor der Corona-Zeit ist das Fliegen in den Urlaub beliebter geworden. In den letzten zwei Jahren hat sich diese Situation verändert und die Menschen reisen mit dem Zug oder mit dem Auto",

so Ernst Dullnigg, Geschäftsführer der Naturfreunde Touristik GesmbH in St. Pölten.

"Bleibe lieber am Boden"

Zu ähnlichen Ergebnissen kam auch das Meinungsforschungsinstitut MARKET, bei einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Verkehrsclubs Österreich. Dabei konnte festgestellt werden: Niederösterreichs Bevölkerung fliegt weniger als der Österreich-Schnitt. So gaben 27 Prozent der befragten Niederösterreicher an, nie zu fliegen. Eine, die noch nie einen Fuß in ein Flugzeug gesetzt hat, ist Birgit Loé aus dem Bezirk St. Pölten:

"Ich habe Höhenangst und bleibe lieber am Boden."

Flugzeug für weite Strecken

Neun Prozent der Niederösterreicher fliegen mehrmals im Jahr und 60 Prozent fliegen einmal im Jahr oder seltener. Gerade für weite Strecken wird im Normalfall auf das Flugzeug gesetzt.

"Eines der beliebtesten Reiseziele derzeit ist Dubai, vor allem wegen der Expo"

erzählt Claudia Bonner.

"Wir waren selber gerade bei der Expo, um unsere Kunden diesbezüglich bestens beraten zu können."

Die Weltausstellung widmet sich den Themen Nachhaltigkeit, Mobilität und Chancen. René Grohs, Manager der Ridin' Dudes, kommt mit seiner Band meist nicht gänzlich ohne Flugzeug aus.

"Großteils fahren wir mit dem Auto. Aber bei Destinationen wie USA, Spanien und England nehmen wir schon den Flieger",

erklärt Grohs.

Keine Inlandsflüge

"Inlandsflüge buchen wir so gut wie nie, obwohl wir es natürlich könnten. Wir sind ein kleines Land und die Österreicher fahren mit dem Auto oder mit dem Zug in den Österreich-Urlaub",

so die Reiseberaterin Bonner.

Zur Sache

Niederösterreichs Bevölkerung fliegt weniger als der Österreich-Schnitt
Fliege mehrmals im Jahr: 14 Prozent (9 Prozent)
Fliege mehrmals im Monat oder häufiger: 4 Prozent (3 Prozent)
Fliege einmal im Jahr oder seltener: 52 Prozent (60 Prozent)
Fliege nie: 29 Prozent (27 Prozent)
Keine Angabe: 1 Prozent (1 Prozent)
Quelle: MARKET, VCÖ 2021

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen